„Faires Leoben“-Familienspiel

Wisst ihr, wie Ananas wachsen oder was Bananenhände sind? Wie viele Zitzen eine Ziege hat oder was eigentlich die Steirische Ölkuh ist?

FairdinandViele Fragen gilt es zu beantworten, wenn man beim „Faires Leoben“-Familienspiel gemeinsam mit Zugvogel Fairdinand auf einer Abenteuer-Reise durchs GenussReich des Bezirks Leoben und die Länder des Südens unterwegs ist.

In diesem spannenden Brettspiel sind Kinder und Erwachsene gleichermaßen gefordert.Wer viel weiß, schnell unterwegs ist und dabei auch an die Umwelt denkt, könnte am Ende Siegerin oder Sieger sein.

 

Das „Faires Leoben“-Familienspiel wurde vom Beratungsunternehmen radwerk15 entworfen und vom Sozialfestival „Tu was, dann tut sich was.“ gefördert.

Wie bekomme ich das „Faires Leoben“- Familienspiel?

Das „Faires Leoben“-Familienspiel besteht aus einem Spielplan und einem Set aus rund 240 Frage- und Aktionskarten. Der Spielplan ist zu einem Unkostenbeitrag von € 2,- und das Spielkarten-Set für € 8,- bei ADEG Schuss erhältlich. Ebenfalls können das gesamte Spielkarten-Set sowie die Spielregeln in einer druckfreundlichen Version für den Selbstdruck heruntergeladen werden. (siehe unten)

 

Downloads:

SpielregelnAuftragskarte

Auftragskarten

Stationskarten

Aktionskarten

Öko-Punkte